Wann sind unsere Abgänge?


Treffpunkt: Am Mittelpunkt vor dem Hauptbahnhof,
von Aarhus, Banegårdspladsen 1, 8000 Aarhus
Wenn Sie jetzt vorbestellen sparen Sie 10%

Jeden Samstag um

11:00 Uhr und ab März bis


September auch um 14:00 Uhr
Sehenswürdigkeiten:

Top Sehenswürdigkeiten

Eine spannende Straße, die durch das Latinerviertel von Aarhus geht. Die Straße ist eine der ältesten der Stadt und bietet viele

erinnerungswürdige Geschichten. Die Umgebung an sich ist auch sehr Sehenswürdig mit ihrem belebten Kulturleben und Cafe`s.

Top Sehenswürdigkeiten

Die Kirche ist eine der zwei Mittelalterkirchen und funktionierte als erster Dom der Stadt.

Die älteste Kirche befindet sich in der unterirdischen Krypta und wurde ungefähr im Jahr 1060 errichtet. Die Kirche ist die älteste aufrechterhaltene Felskirche des Nordens und wird auch „Wikingerkirche“ genannt. Anbei liegt auch ein früheres Dominikaner Kloster.

Top Sehenswürdigkeiten

Der Rathausplatz wird für politische Ereignisse verwendet und hier werden die meisten Demonstrationen innerhalb der Stadt abgehalten.

Hier genießt man auch eine gute Aussicht auf Arne Jakobsens Rathaus und einige der anderen markanten Gebäude der Innenstadt. Hier lag auch eines der alten Stadttore wo die Waren der Landarbeiter auf dem Weg in die Stadt verzollt wurden.

Top Sehenswürdigkeiten

Die Skulptur und der Brunnen stammen aus der Zeit zur Einweihung des Rathauses (1941) und sind ein Geschenk des Carlsbergfondes. Jeden Sommer ist der Brunnen Zentrum einer der etwas spezielleren Traditionen der Stadt. Hier können auch die Anfänge des Großen

Hauptstraßenprojekts begutachtet werden, das letztendlich doch abgebrochen wurde, aber trotzdem das Gesamtbild der Innenstadt heutzutage noch prägt.

Top Sehenswürdigkeiten

Aros wurde 2004 fertiggestellt und ist eine spannende Weiterentwicklung des alten Kunstmuseums der Stadt. Das Museum ist sowohl publikumsmäßig als auch Künstlerisch ein großer Erfolg.

2011 wurde das Wahrzeichen des Museums, „Your Rainbow Panorama“, eingeweiht. Der Dänisch-Isländische Künstler Olafur Eliasson hat dieses Kunstwerk, das einen fantastische Ausblick über die Stadt in allen spektralen Farben gibt, Designt. Im Übrigen ist dieses Kunstwerk so schwer, dass das Gebäude mit zwei Tonnen Stahl verstärkt werden musste um es halten zu können.

 

betheme70wplk